News

RIO 2016: Lena Schöneborn zur Wahl der Fahnenträgerin nominiert

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat zur Wahl des/der Fahnenträgers/in ab heute diese fünf Kandidat/innen benannt:

Timo Boll, Tischtennis, Silber 2008 und Bronze 2012
Moritz Fürste, Hockey, Olympiasieger 2008 und 2012
Ingrid Klimke, Reiten Vielseitigkeit, Olympiasiegerin 2008 und 2012
Lena Schöneborn, Moderner Fünfkampf, Olympiasiegerin 2008
Kristina Vogel, Radsport Bahn, Olympiasiegerin 2012

Die Kriterien für diese Auswahl waren die wettkampf- und vorbereitungsbedingte Verfügbarkeit am Tag der Eröffnungsfeier (K.o.-Kriterium), die sportlichen, vor allem olympischen Erfolge, die Ausstrahlung auf die jeweilige Sportart und den Sport insgesamt sowie die Prägung der Persönlichkeit als Vorbild insbesondere für Kinder und Jugendliche.

Dafür kamen weitaus mehr als fünf Athleten/innen in Betracht. Bei der Auswahl war aber der Vorrang der unmittelbaren Wettkampfvorbereitung und der festgelegten Trainingspläne das sportfachliche Ausschlusskriterium.
Der DOSB hat sich für diesen neuen Auswahlmodus entschieden, um sowohl die Olympiamannschaft als auch ganz Sportdeutschland an der Entscheidung teilhaben zu lassen. Getreu dem Motto „Wir für Deutschland“ soll eine noch stärkere Identifikation sowohl der Mannschaft als auch der Öffentlichkeit mit dem/der Fahnenträger/in erreicht werden.

Wählen können sowohl die Mitglieder der Olympiamannschaft als auch ganz Sportdeutschland, wobei jede Gruppe zu 50 Prozent gewertet wird.
Hier können Sie abstimmen:

http://www.dosb.de/de/olympia/olympische-spiele/sommerspiele/rio-2016/news/details/news/sportdeutschland_waehlt_den_fahnentraeger/