News

RIO 2016: Deutsche Herren bejubeln Hockey-Bronze

Die deutschen Herren – auch Honamas genannt- haben sich in einem dramatischen Spiel um Platz drei bei den Olympischen Spielen in Rio die Bronzemedaille im Hockey geholt – nach Bronze 2004 und Gold 2008 und 2012 die vierte olympische Medaille in Folge! Keine deutsche Spielsportart hat vergleichbares aufzuweisen. In einem einseitigen Spiel, das die DHB-Herren in allen Belangen dominierten, mussten sie trotzdem einen 0:1-Rückstand durch Mats Grambusch ausgleichen, so dass das Spiel im Penaltyschießen entschieden wurde. Und da zeigte Keeper Nicolas Jacobi seine ganze Klasse. Während alle deutschen Spieler trafen, hielt er zwei Penaltys, so dass Moritz Fürste in seinem letzten Spiel in der Nationalmannschaft als letzter Schütze gar nicht mehr antreten musste.

Herzlichen Glückwunsch an Martin Häner und Martin Zwicker!