News

Leichtathletik: Deutsche Männer-Sprintstaffel gewinnt EM-Bronze

Die Männer-Sprintstaffel hat bei der Europameisterschaft in Amsterdam die Bronzemedaille über 4 x 100 Meter gewonnen. Die Sprinter Julian Reus, Sven Knipphals, Roy Schmidt und Lucas Jakubczyk liefen mit 38,47 Sekunden die drittbeste Zeit – nach Großbritannien und Frankreich.

Christoph Harting (SCC Berlin) verpasste im Finale des Diskuswerfens seine eine erste internationale Medaille ganz knapp. Mit seinen 65,13 m fehlten lediglich 14 Zentimeter zu Bronze. Den Wettbewerb gewann in Abwesenheit von Robert Harting dessen großer Konkurrent Piotr Malachowski aus Polen mit 67,06 Metern, vor Philip Milanov (Belgien). Christoph Harting wurde hinter Vierter dem Esten Gerd Kanter und beendete den Wettkampf als bester Deutscher Diskuswerfer.